Kann ich Homematic IP mit Amazon Alexa oder Google Home steuern?

7.9
 quackity
375
 views
vom 18.01.2019

Kann ich Homematic IP mit Amazon Alexa oder Google Home steuern?

Ja, insofern Sie einen Homematic Ip Access Point (vgl. https://amzn.to/2XzBtIO) in Gebrauch haben, können Sie bestimmte Funktionen sowohl über Amazon Alexa wie auch Google Assistant steuern.

Beispielsweise würde folgendes gehen: „Alexa, setze Badezimmer auf 22 Grad“ oder „Alexa, stelle die Wohnzimmerlampe auf 50 Prozent“

Sie müssen sich hierzu den kostenfreien Skill von Homematic IP in Amazon Alexa installieren und anschließend die Geräte verbinden.

Für Google können Sie beispielsweise folgendes verwenden „Ok Google, stelle das Badezimmer auf 25 Grad“ oder „Ok Google, schalte das Leselicht ein“. Sie benötigen hierfür ein Google Konto und müssen über die Google Home App die "Action" des Homematic Ip Dienstes aktivieren.

Aktuell wird der Service von Homematic stetig ausgebaut. Welche Geräte und Anweisungen bereits unterstützt werden, muss man dann im Detail schauen. Eine Nutzung mit Apple Homekit ist im Übrigen momentan nicht möglich.

*Bitte beachten Sie, dass Links in diesem Chat Links zu Werbepartnern sein können

« Mehr Q&As

Weitere Quacks

Chatten und Kaufen close helpful ducky