Smart Home als Alarmanlage – Was brauche ich?

8.8
 quackity
446
 views
vom 13.11.2018

In meiner Gegend häufen sich die Einbrüche und ich möchte dem Vorbeugen mit ein paar Sicherheitsgadgets. Anstelle mit eine teure Alarmanlage ums Haus zu bauen, kann man ja mittlerweile einiges mit Smart Home machen. Können Sie mir sagen, an welchen Stellen ich Smart Home einsetzen kann und welche Geräte sie empfehlen können?

Sie können mit Smart Home mittlerweile schon sehr viel für Ihre Sicherheit tun. Man muss unterscheiden zwischen Gefahren, wie Brand, Rauch- und Gasentwicklung, Wasserschäden und Schäden die durch Einbruch verursacht werden.

Für Letzteres schlage ich Ihnen folgendes Set vor: - Tür- und Fensterkontakte oder Fenstergriffsensoren - automatische Lichtsteuerung - Alarmsirene - Bewegungsmelder innen - Überwachungskamera innen und außen - Optional noch eine Video Türklingel

Welche konkreten Produkte kann ich empfehlen: Sehr umfangreich im Bereich Sicherheit ist Homematic bzw. für den Heimgebrauch Homematic IP. Hier erhalten Sie Tür und Fensterkontakte, Alarmsirene, und Bewegungsmelder. Das Ganze würde ich mit den Yeelight Lampen von Xiaomi kombinieren. Als Kamera für Innen empfehle ich Ihnen die Netatmo Welcome und die Netatmo Presence für Außen bzw. die Ring Spotlight mit Akku und die Ring Doorbell.

Da die Geräte nun von unterschiedlichen Herstellern sind, müssen Sie diese noch kombinieren. Dazu empfehle ich Ihnen Conrad Connect oder IFTTT zu nutzen. Damit können Sie „Wenn – Dann“ Beziehungen zwischen den einzelnen Geräten herstellen und damit ein nahtloses System erzeugen.

Wo können Sie das Ganze erwerben: Zunächst mal können Sie hier ein fertiges Sicherheits-Paket erwerben >> https://www.monstec.de/smart-home-pakete (über die grünen Punke oben schalten Sie zwischen Starter, Premium und Basis Paket hin und her). Wenn Sie einzelne Komponenten nicht nutzen wollen, können Sie diese einfach auf „0“ setzen oder im Warenkorb wieder entfernen. Im https://www.monstec.de/smart-home-shop können Sie das Paket zudem individuell erweitern.

Wie steht es mit der Kompatibilität mit Alexa?

Homematic Ip, Ring und Xiaomi funktionieren mit Alexa, sind allerdings nicht kompatibel mit Apple Homekit (wobei die Ring Doorbell bald für Homekit erweitert werden soll). Netatmo ist hingegen nicht kompatibel mit Alexa, aber dafür mit Apple Homekit.

Okay, danke für die Auskunft. Die Systeme klingen vielversprechend.

*Bitte beachten Sie, dass Links in diesem Chat Links zu Werbepartnern sein können

« Mehr Q&As

Weitere Quacks

Chatten und Kaufen close helpful ducky