Automower 400er Serie Inbetriebnahme Installationskit S, M, L Vergleich - Wozu und was ist enthalten?

6.7
 quackity
27
 views
vom 19.07.2019

Automower 400er Serie Installationskit S, M, L - Benötige ich das für die Inbetriebnahme und was ist enthalten?

Im Standardlieferumfang für die Automower der 400er Serie is nur die Ladestation und der Trafo enthalten. Um das Areal abstecken zu können, benötigen Sie weiteres Material. Hierzu bieten sich die Installationskits an, da sie das richtige Zubehör bieten. Kompatibel sollten diese sein mit Husqvarna Automower® 105, 310, 315, 420, 430X, 440, 450X - an sich also universell.

Das Automower Installationskit S ist für Flächen von 400qm (bei komplexe Flächen) bis 800qm (bei einfachen Flächen) geeignet. Enthalten sind zudem 150 m Begrenzungs- bzw. Suchkabel, 300 Haken, Klammern zum fixieren des Kabels, 3 Kabelverbinder und 5 Anschlussklemmen, um das Kabel an die Station anzubinden. Der Preis liegt bei ca. 100€. Das Kit können Sie hier erwerben: https://amzn.to/2SsAG6x

Das Automower Installationskit M ist für Flächen von 1000qm (bei komplexe Flächen) bis 2000qm (bei einfachen Flächen) geeignet. Sie finden im Paket ein Begrenzungkabel von 250m Länge, 400 Haken/Klammern, 5 Kabelverbinder und 3 Anschlussklemmen. Der Preis liegt bei ca. 149€. Das Kit können Sie hier erwerben: https://amzn.to/2O2WxTv

Das Automower Installationskit L ist für Flächen von 2500qm (bei komplexe Flächen) bis 5000qm (bei einfachen Flächen) geeignet. Sie finden im Paket ein Begrenzungkabel von 400m Länge, 600 Haken/Klammern, 5 Kabelverbinder und 5 Anschlussklemmen. Der Preis liegt bei ca. 220€. Das Kit können Sie hier erwerben: https://amzn.to/2XZVO5r

Sind dann Suchkabel und Begrenzungkabel das gleiche?

Ja, das mitgelieferte Kabel kann für beide Einsatzzwecke genutzt werden. Das Begrenzungskabel grenzt den Außenbereich des Areals ab, während das Suchkabel eine Orientierungslinie mittig zum Areal bildet.

Welchen Durchmesser hat das Kabel?

2mm

Muss ich es unter der Erde oder über der Erde anbringen?

Beides möglich: oberirdisch wächst das Begrenzungskabel relativ schnell ins Gras ein und fällt nicht mehr weiter auf, die sparsame Variante also, unterirdisch ist es vor Außeneinwirkung besser geschützt, macht aber mehr Arbeit. Bei letzterem sollten Sie es ca. 15cm tief vergraben.

*Bitte beachten Sie, dass Links in diesem Chat Links zu Werbepartnern sein können

« Mehr Q&As

Weitere Quacks

Chatten und Kaufen close helpful ducky