Kaufberatung zu Smart Home Überwachungskameras >> Bosch Eyes und Bosch 360 vs. Netatmo Presence und Welcome?

7.5
 quackity
40
 views
vom 13.07.2019

Welche Überwachungskamera passt zu mir?

Hallo, das ist etwas abhängig von ihrer bisherigen Ausstattung und dem Anwendungszweck. Suchen Sie eine Kamera für Innen oder Außen oder beides? Möchten Sie das System mit einem Sprachassistenten kombinieren Alexa, Google Home, Apple Homekit? Wichtig zu beachten ist:

- Auflösung – Full HD ist zu empfehlen, um Videos und Bilder einigermaßen gut auswerten zu können.

- Speicherung – Ich selbst bin kein Fan von weiteren Abos, man hat davon heutzutage ja i.d.R. bereits genug. Demnach nutze ich die Kameras mit SD-Karte und mit einem FTP-Server (Home Cloud z.B. NAS), auf dem die Daten gespeichert werden. Dazu bietet Bosch die vorrübergehende Speicherung in der Cloud kostenlos an.

- Auslöser – Bewegung und Geräusche als Auslöser sind auf jeden Fall sinnvoll. Die Bosch Eyes löst durch thermische Bewegungssensoren oder bei ungewöhnlichen Geräuschen aus. Gesichtserkennung ist mehr Spielerei und greift auch tiefer in die Privatsphäre der Familie ein, als ich es für notwendig halte, um meiner Familie Sicherheit zu gewähren. Wichtig ist, dass der Hund nicht ständig die Kamera auslöst. Netatmo kann Autos, Tiere und Menschen unterscheiden und bietet somit mehr Komfort, wenn man Tierbesitzer ist oder die Kamera nahe an der Straße anbringt und nicht ständige Benachrichtigungen erhalten will.

- Übertragung und Systemverlässlichkeit – Bei so einem System ist eine schnelle Internetverbindung pflicht. Flüssige Übertragung bei guter Leitung liefern beide. Bei Netatmo wurden mir schon gelegentliche Verbindungsabbrüche berichtet.

- Nachtsicht – Bosch besitzt angenehmes warmweiß, was gleichzeitig eine gute Atmosphäre schafft, Nachtsicht ist hingegen nicht gegeben. Wer Langfinger abschrecken will, erreicht sein Ziel eher mit Netatmo Presence oder der Ring Floodlight Cam (https://amzn.to/2GtkSvv), die ordentliche Strahler verbaut haben. Netatmo besitzt zudem Infrarot-Nachtsicht, womit sich besser überwachen lässt ohne Aufmerksamkeit zu erregen.

- Design – Ist Geschmackssache. Ich persönlich finde die Bosch Cams gelungen – Die Innenkamera kann man einfahren, wodurch das Gefühl ständig von der NSA beobachtet zu werden, etwas gemildert wird. Die Netatmo Presence wirkt mit sehr globig durch ihre kastenförmige Gestalt.

- Installation – Bosch und Netatmo für Außen haben keine Stecker – Ein Fachmann sollte die Installation daher vornehmen. Die Netatmo Welcome (Innen) muss per LAN-Kabel an den Router angeschlossen werden. Das nimmt etwas die Flexibilität.

- Sprachsteuerung – Kompatibilität mit Amazon Alexa ist mittlerweile viel gefragt. Beide, Netatmo wie Bosch können dies anbieten.

Noch ein paar Details zu den Produkten selbst:

Netatmo Presence Außenkamera: - Full-HD, 100 Grad Sichtfeld - Mit Flutlicht (dimmbar) für Nachtaufnahmen und Infrarot - Nachtsicht - Erkennt Menschen, Fahrzeuge und Tiere. - Mit Mikro für Tonaufzeichnung - - Speicherung auf Micro SD Karte (8GB SD in Lieferumfang enthalten) oder Videos auch auf einem eigenen FTP-Server auf dem NAS oder in eine Dropbox übertragen - - Preis aktuell ca. 289,99 €; https://amzn.to/2Q82dvh

Netatmo Welcome Innenkamera - Full-HD - Mit Mikro für Tonaufzeichnung - Gesichtserkennung - Infrarot-Nachtsicht - Speicherung auf Micro SD Karte (8GB SD in Lieferumfang enthalten) oder Videos auch auf einem eigenen FTP-Server auf dem NAS oder in eine Dropbox übertragen - Preis aktuell 179,90 €; bei Amazon https://amzn.to/2jS7ZU1 - Zeigt gelegentliche Verbindungsabbrüche

Bosch Smart Home Eyes – Full-HD Außenkamera mit Full HD Aufnahmen in bis zu 10m Entfernung. - 120 Grad Sichtfeld - Außenkamera mit Beleuchtung warmweiß durch Bewegungsmelder ausgelöst, kann an jedem Lampenanschluss installiert werden - Interner Speicher (4GB) - 80 m Funk-Freifeldreichweite - Inkl. Wandhalterung und Befestigungsmaterial - Aktueller Preis: 255€ - Amazon Link: https://amzn.to/2R2Al9r.

Bosch Smart Home 360° - Innenkamera - Full-HD, - Gegensprechanlage erlaubt Unterhaltungen durch Mikrofon und Lautsprecher (mit Latenzzeit), - 360 Grad Rundumblick - Beide Kameras sind mit Stromanschluss 230V, Netzstecker nur für Innen - Das sympathische an den Bosch Kameras sind der integrierte Speicher und Cloud-Speicherung kostenlos für eine bestimmte Menge an Videos (200 aktuell für 15 Tage)“. Bei anderen Systemen wie z.B. Arlo (https://amzn.to/2OUgiIi) ist die Cloud-Speicherung nur wenige Tage kostenlos (7 Tage aktuell) oder man muss die Daten auf einem lokalen FTP-Server speichern, ähnliches gilt für Ring (https://amzn.to/2lreKwl), bei dem Speicherung nur mit dem Abonnement Ring Protect möglich ist. - Aktueller Preis der 360°: 159€, Amazon Link: https://amzn.to/2S3bAd7.

Weitere Modelle sind: Netgear Arlo Q VMC3040 (https://amzn.to/2ShFEmx) Foscam C2 1080P Full HD-Cam (https://amzn.to/2jT0SdY) Canary All-in-One (https://amzn.to/2lqlfzt) Nest Smarthome NC4100 EX (https://amzn.to/2LSnLJP) Kodak IP101WG (https://amzn.to/2jSIv93) Ring Spotlight Cam (https://amzn.to/2Sg0jrp) Panasonic KX-HNC800 (https://amzn.to/2xLjlMI). Falls Sie nur was für den Einstieg suchen und wenig Geld ausgeben wollen, können Sie sich für den Innenbereich auch mal die Pearl IPC-220.HD Kamera (https://amzn.to/2K2MOYk) anschauen.

Ich hoffe Sie finden Ihr Modell - Ansonsten helfe ich Ihnen gerne weiter!

*Bitte beachten Sie, dass Links in diesem Chat Links zu Werbepartnern sein können

« Mehr Q&As

Weitere Quacks

Chatten und Kaufen close helpful ducky